Erfolgreiche Teams des Chiemgau-Gymnasiums bei den Robotik-Tagen in Ising

23.11.2019

Robotik MINT ChG

Erfolgreiche Teams des Chiemgau-Gymnasiums bei den Robotik-Tagen in Ising

 Zwei Tage verbrachten vier Schülerinnen der 6. Jahrgangsstufe des Traunsteiner Chiemgau-Gymnasiums (ChG) im Rahmen einer TU-Cluster-Veranstaltung am Gymnasium LSH Schloss Ising. Die vier Robotik-Neulinge lernten in äußerst angenehmer Atmosphäre mit weiteren 31 Schülerinnen und Schülern aus Altötting, Burghausen, Ising, Marquartstein, Traunreut und Trostberg LEGO-Roboter zu bauen und zu programmieren.

Am ersten Tag erfolgte eine Einführung in die komplexe Programmierung der Roboter, die mit einem Ultraschall- und einem Farbsensor ausgestattet waren. Am zweiten Tag bekamen die Teilnehmerinnen die Wettbewerbsaufgabe gestellt, die sie quasi eigenständig zu lösen hatten. Der Roboter sollte auf einem Herbstfest Karussell fahren, Dosenwerfen und Hindernisse beseitigen oder vor diesen zum Stehen kommen.

Hochkonzentriert und motiviert gingen alle Teams zum Abschlusswettbewerb, den das Team Lucia Hampel und Liv Ruß knapp vor Sophia Mayer und Anna Parzinger (alle vier vom ChG) und vor den Teams aller anderen Schulen gewinnen konnten.

Das ChG-Siegerteam der Robotik-Tage in Ising, bestehend aus Liv Ruß und Lucia Hampel, am Parcours mit ihrem LEGO-Roboter.
Das ChG-Siegerteam der Robotik-Tage in Ising, bestehend aus Liv Ruß und Lucia Hampel, am Parcours mit ihrem LEGO-Roboter.

News


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen